Aufnahmeverfahren

Anmeldung
Vor Beginn einer Behandlung im Via führen wir jeweils ein Abklärungsgespräch durch. Der/die Betroffene meldet sich selber an oder wird über die Alkohol- und Drogenberatungsstelle oder durch einen Spital- oder Hausarzt zugewiesen. Dies kann direkt per Telefon oder per Mail erfolgen. Einige Angaben zu Person und Anliegen helfen uns weiter. Kontaktdaten >>hier

Abklärungsgespräch
Beim Abklärungsgespräch bespricht man gemeinsam mit dem/der Betroffenen die aktuelle Situation und einen möglichen Behandlungsplan. Abklärungsgespräche können  in der Alkohol- und Drogenberatungsstelle von SUCHT WALLIS in Brig, im Spitalzentrum während Entzugsbehandlungen (medizinische Entgiftung) oder im Via Gampel gebucht werden. Betroffene erhalten schriftliche Unterlagen mit einer Anleitung zum weiteren Vorgehen sowie Unterstützung bei Finanzierungsfragen

Zuweisung nach Indikation
Da die Behandlungsangebote von Via Gampel und der Alkohol- und Drogenberatungsstelle von SUCHT WALLIS in Brig ein breites Spektrum abdecken, kommt einer guten Abklärung ein hoher Stellenwert zu. Uns ist es wichtig, dass die Betroffenen entsprechend ihrer Lebens- und Suchtgeschichte, der aktuellen körperlichen und psychischen Verfassung sowie der sozialen Situation ein möglichst massgeschneidertes Behandlungsangebot erhalten.