Kostenträger

Via Gampel ist eine stationäre Einrichtung der Stiftung Sucht Wallis. Die Leistungen für unsere Patientinnen und Patienten werden von einem Teil der Krankenkassen finanziert. Im Abklärungsgespräch wird die Finanzierungsfrage diskutiert und es werden die nötigen Massnahmen eingeleitet. Mit dem Eintritt ins Via veranlassen wir die Kostengutsprache bei den in Frage kommenden Kostenträgern.

Tagespauschale

  • Stationäre Programme:

für EinwohnerInnen Kanton Wallis:   Fr. 90.-

für in der übrigen Schweiz
oder im Ausland Wohnhafte:          Fr. 427.90

  • Tagesprogramm

für EinwohnerInnen Kanton Wallis:   Fr. 45.-

Das Tagesprogramm ist für Aussserkantonale gemäss Konzept nicht vorgesehen

 

Zusatzkosten
Seitens Via werden keine zusätzlichen Kosten verrechnet (z.B. Getränke oder Freizeitaktivitäten).
Die Erfahrung zeigt, dass mit einem wöchentlichen Taschengeld von Fr. 75.- zuzüglich allfällige Reisespesen mit dem ÖV die persönlichen Bedürfnisse gedeckt werden können.