Suchtmittel und ihre Folgen

Als Suchtmittel oder Droge im engeren Sinne gilt nach Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO) jeder Wirkstoff, der in einem lebenden Organismus Funktionen zu verändern vermag.

Dabei können die Suchtmittel nach ihrer Wirkung, deren Schadenspotential oder deren Verfügbarkeit eingeteilt werden.

Die weltweit am weitesten verbreiteten Drogen sind Koffein (im Kaffee), Nikotin (im Tabak), Alkohol sowie Cannabis. Tabak und Alkohol verzeichnen die meisten Todesopfer.

Weitere Informationen zu den wichtigsten und für unseren Alltag relevanten und Abhängigkeit verursachenden Substanzen finden Sie auf den weiteren Seiten, links aufgelistet.